Subprogramme für Mac?

Support zu Fansubs
animes4life
Pokito-Fan
Pokito-Fan
Beiträge: 1
Registriert: 01.02.2012 01:40

Subprogramme für Mac?

Beitragvon animes4life » 01.02.2012 01:45

Ich hoffe, es ist okay, dieses Thema einfach hier rein zu posten. Wenn nicht, haut mich. ._.

Arbeitet einer von euch viellt mit Mac? Mich würde interessieren, welches Programm ihr da benutzt… Mit iMovie ist es mir iwie zu umständlich. Oder mach ich was falsch? Möchte einfach gerne ein Programm für Mac, mit dem man ganz simpel Untertitel auf Vids bekommt (.avi)… möglichst Freeware. Wäre ganz toll, wenn mir jmd helfen könnte!! =)

lg
animes4life

Cyril
Senpai
Senpai
Beiträge: 128
Registriert: 18.04.2008 20:57
Gruppe: r'lyeh

Re: Subprogramme für Mac?

Beitragvon Cyril » 01.02.2012 09:07

Ich arbeite nicht auf einen Mac.
Wäre aber eine Frage, was genau du vorhast.
Wenn du ein Video hast, das du gerne mit Untertiteln versehen würdest, sollte es die einfachste und stressfreiste Möglichkeit sein:
a) Mit Aegisub die Untertitel zu erstellen (ist Freeware und gibt's auch für Mac - keine Ahnung, wie gut das läuft^^), wie das die meisten hier machen.
b) Im Anschluss diese Datei einfach mit zB mkvtoolnix (ebenfalls Freeware und auch für Mac) mit dem Video(und Audio) und den verwendeten Fonts muxen.
Damit hast du natürlich keine .avi (aber warum sollte man für so was überhaupt noch Avi nutzen?) und "nur" Softsubs (was idR besser ist, da du keine Qualitätsverluste durch ein Neuencoden im Bild hast und die Subs schärfer und besser zu lesen sind - und im Zweifel auch deaktivierbar oder änderbar bleiben).

Wenn du nun unbedingt Hardsubs haben möchtest oder brauchst, musst du halt mal schauen oder vielleicht gibt hier auch noch jemand einen Tipp, mit welchem Programm du die Untertiteldatei als Videostream lesen und zusammen mit dem Video encoden kannst. Ich würd ja sagen Avisynth, aber das ist afaik wirklich Windows only.

Ansonsten: Aegisub ist recht einfach und selbsterklärend, wenn man ein bisschen Computeraffin ist.
Drei Tipps: 1. Unter Subtitles->Styles Manager kannst du das Styling für die Untertitel erstellen, die du dann über deinem Text-Kästchen den Zeilen zuweisen kannst. 2. Schau dir ein Timing-Tutorial an. 3. Unter Files->Font Collector kannst du dir alle Fonts zusammenstellen lassen, die du benutzt hast (fürs Muxen).
Rest sollte sich von selbst erklären oder (erst mal) Schnickschnack sein.
Woher kommt denn die Weisheit? Und wo ist die Stätte der Einsicht?

Benutzeravatar
Gaara
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 100
Registriert: 21.01.2010 13:59
Gruppe: AnFs, Chiyoko, DNS, edotopia, Lazy-Subs
Kontaktdaten:

Re: Subprogramme für Mac?

Beitragvon Gaara » 05.02.2012 22:23

Zu Punkt 1 will ich noch was sagen...
Du benötigst für MAC unbedingt die Aegisub Version 2.1.9

Ein Kumpel übersetzt über sein Macbook und das Mausscrollen durch die MAC Bewegung (zwei Finger und dann damit scrollen), oder wie sich das nun nennen soll... führt dann umgehend zu einem Absturz des Programms.
Dabei war er schon recht am Verzweifeln manchmal... weil er vergaß, dass die 2.1.8 dadurch abstürzt.

Benutzeravatar
Sherry-True
Pokito-Fan
Pokito-Fan
Beiträge: 3
Registriert: 10.02.2013 17:08
Gruppe: Hajime-Subs, Akina-Fansubs (früher Yasaka-Subs)
Wohnort: Saarland (Friedrichsthal)
Kontaktdaten:

Re: Subprogramme für Mac?

Beitragvon Sherry-True » 24.04.2013 17:01

Es gibt ein Programm für Mac das dem MAC vormacht das windows drauf ist,
dann laufen alle Win Programme das kosted allerding etwas...

zu der frage "warum sollte man für so was überhaupt noch Avi nutzen?":
Wenn man nicht will das die SS verändert werden, macht man halt Hardsubs ...
Wenn es egal ist halt MKV mit SS ... ist doch jedem seine Sache ...

Zu dem Problem mit der Maus:
passiert auch beim Laptop (windows)
mach ne USB oder bluetooth Maus dran dann gehts ;)

P.S.: Ich weiß das der Post alt ist aber evtl. hilft die info ja wem ...
Bild
****************Akina-Fansubs ******************&**************** Hajime-Subs***************
*********J-Dramas & J-Movies mit DE Subs*************Yu Yu Hakusho & Prince of Tennis mit DE Subs**


Zurück zu „Support für Fansubs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste