Sub ins Video einbinden

Support zu Fansubs
Benutzeravatar
DigiFox
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 468
Registriert: 04.05.2008 17:00
Gruppe: 秘密~
Kontaktdaten:

Re: Sub ins Video einbinden

Beitragvon DigiFox » 02.05.2010 17:19

Am besten mit Avisynth (Skriptsprache) googlen -> installieren.
VSFilter suchen, den findest z.B. im CCCP Pack Ordner oder halt per google.

Dann solltest z.B. FFDShow haben oder andere Decoder, die dein Video wiedergeben können.
Schreibst dann einfaches Skript als Textdokument in irgendeinem Programm...

Code: Alles auswählen

Loadplugin("wobinich/vsfilter.ddl")
AviSource("wobinichaufdeinerfestplatte/bla.avi") #  Directshowsource("bla.mkv/mp4",fps=23.976,converfps=true) < eins von beiden, gibt zwar noch andere Möglichkeiten, aber zu Komplex~
Textsub("wobinich.ass")


Speicherst du dann als suchdirwasaus.avs am ende.

Dann solltest dich z.B. mit Megui befassen -> googlen. Das kannst dann auch installieren. Da klatscht du dann dein Skript rein und stellst Xvid, x264 ein mit Einstellungen und los gehts.
(Megui hat auch Skripte, die man per Auto Update runterladen kann, also kannst auch ohne überhaupt Kenntnisse zu haben, etwas produzieren)

- Man muss auch sagen, das Encoden dauert -

Ein Muxxen innerhalb von 20Sekunden, weniger oder mehr, ist nix dagegen.

行ってらっしゃい~

---------------------------------
Steht aber alles mehr oder weniger schon in diesem Thread drin und in anderen Threads hier im Forum, also lesen~.
生きるべきか死すべきか、それが問題だ

Benutzeravatar
thedeath
Fan-Sub.de TEAM
Fan-Sub.de TEAM
Beiträge: 114
Registriert: 30.12.2007 07:01
Gruppe: InstantSubs
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Sub ins Video einbinden

Beitragvon thedeath » 02.05.2010 18:21

Pandora hat geschrieben:Naja, von Torrent und solchen Sachen habsch erst recht keine Ahnung <.< Ausserdem hab ich schon viele Fansub's auf YT gesehen.
Aber zuerst mal: wie/mit was kann ich denn am Besten hardsubben?


Youtube ist für Fansubs definitiv NICHT geeignet. Du von Torrent jetzt nicht die Ahnung hast is ja nicht schlim, da kann man dir hier sicher unter die Arme greifen. Nur über 90% der Fansubs auf Youtube sind weder von der Gruppe selber hochgeladen worden, noch beführtworten sie das ihre Subs auf Youtube oder anderen Streamingportalen eingestellt werden. Zudem würde das dich auch für eine Eintragung auf F-S.de disqualifizieren. Alles in allem, nimm im Eigeninteresse bitte Abstand von YT, und lass uns einen anderen besseren weg der Verteilung für dich finden. Zudem würde es auch die Medienerstellung rapide vereinfachen für dich, da du nicht mehr an hardsubbing gebunden bist.

-Death
Bild

<The-Panda> To many, loli IS a tasty, exotic candy.

Bild

Benutzeravatar
White.cat
Otaku
Otaku
Beiträge: 14
Registriert: 31.01.2010 19:23
Gruppe: Melon-Subs

Re: Sub ins Video einbinden

Beitragvon White.cat » 09.05.2010 16:35

Bevor ich jetzt einen neuen Thread eröffne, erlaube ich mir diesen "auszuleihen".

Hab mich auch ein bisschen mit Encoding beschäftigt, und wollte nun mal das Working V2 encoden. Aber ich hab ein Problem, wenn ich das encode, passt das Video nicht mit den Untertiteln und Audio überein. Bzw. geht das Video schneller..oder es fängt früher an..kanns nicht ganz genau sagen...am Ende schneidet er sogar so 1-2 Sekunden ab.
Das Audio und die Subdatei passen jedoch.
Source war eine MP4, bei AVI hätte es geklappt. Also, wie ich einen anderen Anime mit einer AviSource encodet habe, hat alles gepasst. Script ist noch recht einfach, und ich weiß einfach nicht, woran es liegen könnte..

Code: Alles auswählen

Loadplugin("C:\Users\Katze\Desktop\Subbing\VSFilter.dll")
DirectShowSource("C:\Users\Katze\Desktop\working_raw.mp4",fps=23.976,convertfps=true)
TextSub("C:\Users\Katze\Desktop\working_01.ass")


Btw encode ich mit Megui und benutze Win7.
Bild

Benutzeravatar
Kaoru_Battlemuffin
Senpai
Senpai
Beiträge: 143
Registriert: 29.12.2007 21:35
Gruppe: Gruppe Kampfkuchen

Re: Sub ins Video einbinden

Beitragvon Kaoru_Battlemuffin » 09.05.2010 23:05

Windows 7 und mp4 ist im moment eine schlechte Idee, da gibts einige mit problemen.

Bin mir nicht sicher ob FFMPEGSource2 damit keine Probleme hat ...

Du könntest alternativ einfach die mp4 mit z.b. YAMB demuxxen und den RAWVideostream benutzen ...
Bild
Bild

Use CCCP9+9, Codename "NEIN NEIN NEIN"

Benutzeravatar
White.cat
Otaku
Otaku
Beiträge: 14
Registriert: 31.01.2010 19:23
Gruppe: Melon-Subs

Re: Sub ins Video einbinden

Beitragvon White.cat » 10.05.2010 10:18

Ich habs jetz mit einem anderen Prog auf Avi umgecodet..und dann noch mit den Subdateien etc. via Megui gecodet...so klappts zumindest.
Bild


Zurück zu „Support für Fansubs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste